head image


"Helden der Region" Award vom Wirtschaftsbund Steiermark

Nominierung in der Kategorie "Tradition"

Mit rund 30-jährigem Bestehen schauen wir auf eine lange, erfolgreiche Geschichte zurück. Wir freuen uns daher sehr über die Nominierung unseres Geschäftsführers Thomas Svoboda in der Kategorie "Tradition" zum Helden der Region Hartberg-Fürstenfeld.

Gegründet wurde das Unternehmen bereits 1988 in mit nur zwei Mitarbeitern und wird nun bereist in zweiter Generation von Thomas Svoboda geführt. Durch stetige Weiterentwicklung und die Offenheit für Neues hat sich unser Betrieb zu einem Großunternehmen mit rund 100 Mitarbeitern und somit einem wichtigen Arbeitgeber für die Region entwickelt.

Das Produktsortiment hat sich über die Jahre stark erweitert und ein neuer Firmensitz wurde nicht unweit vom Originalstandort geschaffen, wo wir nach wie vor einen großen Beitrag für unsere Region leisten möchten.

Auch Thomas Svoboda schreibt der Tradition in seinem Unternehmen einen wichtigen Stellenwert zu mit gleichzeitigem Blick in die Zukunft: "Wir dürfen auf eine rund 30-jährige Tradition zurückblicken, welche einerseits einen wichtigen Grundpfeiler darstellt, an dem es gilt festzuhalten, und es uns andererseits ermöglicht, sich durch die gesammelte Erfahrung zukunftsorientiert und innovativ weiterzuentwickeln."

Bis zum 07. November gibt's nun die Möglichkeit mit Ihrer Stimme Thomas Svoboda mit Svoboda Metalltechnik zum Helden der Region zu wählen. Wir freuen uns über Ihre Stimme.